Handwerker Versicherung- MeisterPolicePro

Die MPP ist ein neues Multi-Risk-Produkt. Sie deckt die wichtigsten Gewerberisiken in nur einer Police ab und wurde speziell konzipiert für Betriebe des Handwerks mit einem Jahresumsatz bis 1,5 Millionen Euro. Dabei enthält die MPP viele handwerksspezifische Leistungshighlights – ein zielgruppenspezifisches  Produkt.

Die MPP besteht aus einem Haftpflicht- und einem Sachbaustein.  Ob Betriebshaftpflicht, Betriebsunterbrechung oder Maschinenbruch – der Versicherungsschutz ist umfassend.

Die Beitragsberechnung richtet sich nur nach dem Jahresumsatz. Ist dieser korrekt angegeben, genießt der  Kunde den vollen MPP-Schutz. Einfacher geht es nicht. Doch die MPP ist nicht nur einfach, sie ist auch flexibel. So bietet sie unter anderem flexiblen Selbstbehalte zwischen null und 1.000 Euro. Variabel ist auch die Deckungssumme in der Betriebshaftpflichtversicherung, die drei Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden beträgt, aber auf fünf Millionen Euro erhöht werden kann. Außerdem haben besteht die Wahl zwischen drei Tarif-Varianten: Exklusiv, Optimal und Kompakt. So kann dieser wichtige Teil der Betriebsabsicherung exakt auf den Bedarf abgestimmt werden.

Vom MPP-Schutz kann der Handwerker sofort profitieren – selbst dann, wenn er noch in einem anderen Tarif versichert ist. Die Differenzdeckung schließt mögliche Deckungslücken Tag genau. Die Prämie des Fremdvertrages wird dabei auf den Beitrag angerechnet.

 

Für Unternehmen ist es seit jeher essentiell, unternehmerische Risiken möglichst gering zu halten um erfolgreich im Wettbewerb zu agieren.

Mit einer Gewerbeversicherung schützen Sie Ihr Unternehmen vor möglichen Risiken und Gefahren des Betriebsalltags. Ob Schäden durch Feuer an Ihrem Betriebsgebäude oder an Dritten durch Ihre Mitarbeiter, Produkte und Dienstleistungen – mit der passenden Gewerbeversicherung sind Sie auf der sichereren Seite.

 

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.